Entdecke Kamerun

Attraktionen von Yaounde und Umgebung

Rue de Yaounde au Cameroun

Die Stadt Yaounde liegt im Süden von Kamerun, mit dem Spitznamen “Stadt der sieben Hügel” wurde Yaounde im Jahre 1889 von dem Offizier und Entdecker Richard Kund gegründet. Yaounde wurde zuerst als wissenschaftliche Forschungsstation und Ausgangspunkt für den Elfenbeinhandel der deutschen Kolonialverwaltung genutzt. Die Stadt spielte eine wichtige Rolle bei der Deutschen Kolonialbesetzung von Kamerun. Yaounde wurde im Jahr 1911 der Sitz des Obergerichts und dann im Jahr 1922 die Französische Kolonialhauptstadt. Yaounde ist heute mit einer Fläche von 304 Km² und einer Bevölkerung von 2.440.462 Einwohnern die politische Hauptstadt Kameruns und ist nach Douala die zweitgrößte Stadt in Kamerun. Es herrscht das ganze Jahr über ein tropisches Klima mit konstanten Temperaturen. Aufgrund der Höhenlage sind die Temperaturen nicht so hoch wie in Städten oder Ländern nahe dem Äquator. Es beherbergt auch die Hauptinstitutionen des Landes.

Yaounde Museen 

Mefou Nationalpark 

Le parc national de la Mefou

Der Méfou Nationalpark ist etwa eine Stunde von der Stadt Yaounde entfernt. Es wurde im Jahr 1999 als Kooperationsprojekt zwischen der kamerunischen Regierung und NGOs CWAF (Cameroon Wildlife Aid Foundation) gegründet mit dem Ziel Primaten, die während Zollkontrollen beschlagnahmt oder am Straßenrand gefunden werden, Schutz zu bieten. Der Nationalpark erstreckt sich auf einer Fläche von 1.050 Hektar und dient als Übergangsstation, da die meisten dieser Tiere zu gegebener Zeit in ihren ursprünglichen Habitaten freigesetzt werden. Der Park ist reich an Primatenarten und beheimatet Paviane, Mandrills, Mangaben, Gorillas, Schimpansen und Zwergmeerkatzen, die zu den kleinsten Affenarten Afrikas gehören. Ein Besuch des Mefou Nationalparks generiert Ressourcen, die für das Überleben und die Verbesserung der Lebensbedingungen von Tieren nützlich sind.

Fotogalerie

Ebogo

Site ecotouristique de Ebogo

Ebogo befindet sich in der der Zentralregion, etwa 35 km von Yaounde entfernt. Ebogo liegt am Ufer des Flusses Nyon und ist einer der größten Touristenattraktionen in der Region. Hier können Sie Wassersport treiben, wandern, Entspannen, die Natur genießen und die Schmetterlinge beobachten.

Yaoundes Denkmäler 

Andere touristische Attraktionen

In der Zentralregion finden Sie viele weitere Attraktionen, wie beispielsweise Wasserfälle, Höhlen, Flüsse und Seen. Unsere Reiseführer werden Sie auf Entdeckungstour dieser schönen Region mitnehmen.

error: Content is protected !!