Entdecke Kamerun

Nachhaltiger Tourismus in der Südregion Kameruns

11 Tage und 10 Nächte, um eines der ältesten Völker Zentralafrikas zu entdecken: die "Pygmäen" und natürliche Reichtümer des Süden Kameruns

Les pygmées au Cameroun
Pygmies

Diese Tour wird uns zunächst in der Südregion Kameruns führen. Wir werden die Pygmäen besuchen. Die Pygmäen gelten heutzutage als eines der ältesten Völker Zentralafrikas und sie sind in den zentralen, östlichen und südlichen Regionen Kameruns zu finden. Bevölkerung mit einer besonderen und authentischen Zivilisation, die bisher Abstand von der modernen Welt genommen haben und die in perfekter Symbiose mit der Natur leben, aus der sie fast alle ihre Ressourcen beziehen. Die Pygmäen zeichnen sich durch ihre alten Riten, Traditionen, hypnotisierende Lieder, magische Tänze, traditionelle Medizin und ihre ungewöhnlichen Jagdmethoden aus.

Bei diesem Besuch werden Sie die starke Verbindung zwischen Mensch und Natur, zwischen Mensch und Biodiversität fühlen und zugleich warum es so wichtig ist, dieser Umwelt zu schützen. Während dieser Reise werden Sie die doppelte Gelegenheit haben, Kamerun in seiner Tiefe kennenzulernen. Unvergleichliche Landschaften, Sekundärwäldern und Urwäldern erwarten Sie. Sie werden die kamerunische Gastfreundschaft erleben und schätzen. Das Lächeln, die Handzeichen, die Symbole und die Begrüßungsarten werden Sie während Ihres Aufenthalts in Kamerun begleiten. Weit entfernt von den Geräuschen der Maschinen, der verschmutzten Luft, werden Sie mit einer Umgebung konfrontiert, in der nur die Schreie von Vögeln, Schimpansen, von allen Tieren des Waldes Ihre Ohren bevölkern werden.
 
Neben den Schreien der Tiere werden Sie außerdem mit dem wunderbaren und natürlichen Geruch des Waldes konfrontiert, den man nirgendwo sonst riechen kann. Die südliche Region beherbergt nicht nur eine der ältesten Zivilisationen in Kamerun, sondern auch wunderschöne Strände, die sich über 400 km Küste mit unglaublichen Wellen erstrecken. Ein Paradies für Sonnenliebhaber. Surfen, Schwimmen, Sonnenbaden und Entspannung an Stränden mit überwältigenden Schönheiten erwarten Sie. Eine wunderschöne Überraschung erwartet Sie in Ebodje, mehrere Arten von Meeresschildkröten kommen in der Abenddämmerung an die großen Strände mit goldenem Sand. Sie werden auch die Majestätischen Lobe Wasserfällen bewundern dürfen.
 
Mit 20 m Höhe und einer Breite von 100 m, haben die Lobe Wasserfälle haben eine der seltensten Eigenschaft der Welt, denn sie münden direkt in den Atlantischen Ozean. Umgeben von schönen weißen Sandstränden und einer wunderschönen Landschaft im Herzen des Regenwaldes, sind sie die Hauptattraktion der Stadt. Sie werden sicherlich nicht den Ort verlassen, ohne die Wunder der Region zu kosten. Gute Garnelen Gerichte begleitet von frittierten Kochbananen oder Süßkartoffeln und vielen anderen köstlichen Gerichten erwarten Sie.

Douala in Kamerun

Musée maritime de Douala

Tag 1: Douala international Airport oder Nsimalen - Hotel (18 km oder 22 km)

Ankunft am Douala oder Yaounde internationalen Flughafen, Empfang von unseren kompetenten und professionellen Mitarbeitern, Transfer zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

Kribi in Kamerun

Pirogue des pecheurs Kribi

Tag 2: Douala oder Yaoundé - Kribi (170 km oder 281 km)

Frühstück und Abfahrt nach Kribi. Unterwegs werden Sie die kleinen Dörfer, die entlang der Route gebaut wurden, bewundern. Ankunft in Kribi, Installation im Hotel, Mittagessen und Entdeckung der Stadt Kribi mit ihren luxuriösen Stränden. Rückkehr am Abend zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

Lobe Wasserfälle

Les chutes de la Lobe au cameroun

Tag 3: Kribi - Lobe - Kribi (14 km)

Die Lobe-Wasserfälle haben eine der wenigen Eigenschaften der Welt, sie fließen direkt in den Atlantischen Ozean. Umgeben von schönen weißen Sandstränden und einer wunderschönen Landschaft im Herzen des Regenwaldes, sind sie die Hauptattraktion der Stadt Kribi. Um ihre Schönheiten zu betrachten und um den Nebel des Wassers zu spüren, dass aus dem Platzen des Wassers auf den Felsen resultiert, können Sie sich Kanus ausleihen. Spaziergang und 

Verkostung von frischen Garnelen mit Pommes frites oder Kochbanane. Zurück nach   Kribi,  Abendessen und Übernachtung.

Pygmäenlager

Pygmées au Cameroun

Tag 4: Kribi - Grand Batanga - Pygmäen (12 km)

Frühstück und Abfahrt auf die Entdeckung der Grand Batanga Bevölkerung. Einladende Menschen mit einzigartigen Stränden und eine durch das Meer geprägte Kultur. Sie werden auch die Möglichkeit haben, die faszinierende Bevölkerung der Pygmäen kennenzulernen, die nur ein paar Kilometer entfernt von den Lobe Wasserfällen leben. Die Pygmäen sind Waldbewohner, die im Allgemeinen klein sind, etwa 1,50 m und sie ernähren hauptsächlich 

sich von der Jagd und Fischerei. Sie beziehen fast alle ihre Ressourcen aus dem Wald. Abendessen und Übernachtung im Lager.

Ebodje

Tortues marine Ebodje

Tag 5 & 6: Grand Batanga - Ebodje (60 km)

Frühstück und Abfahrt nach Ebodje. An den Ufern des Atlantischen Ozeans nicht weit von Kribi befindet sich das Dorf Ebodje. Ebodje hat große Sandstrände, wo mehrere Arten von Meeresschildkröten jedes Jahr ihre Eier legen. Im Jahr 2006 haben die kamerunische Regierung und das CERECOMA (spezialisiertes Forschungszentrum für marine Ökosysteme) ein Projekt zum Schutz der Meeresschildkröten ins Leben gerufen. Ebodje ist ein Touristenparadies in 

Kamerun. Besuch des Dorfes und des Meeresschildkrötenmuseums, Kanufahrten, relaxen am Strand, sonnenbaden und schwimmen. Rückkehr am Abend zum Lager, Lagerfeuer, Animationen, Tänze, Abendessen und Nacht.

Edea

Reserve Douala-Edea

Tag 7: Ebodje - Kribi - Edea (160 km)

Frühstück und Abfahrt nach Kribi. Sie werden während der Reise die Gelegenheit haben, die Landschaften des Regenwaldes zu genießen. Mittagessen in Kribi und Weiterfahrt nach Edea. Edea, ist eine schöne kleine Stadt zwischen Yaoundé und Douala. Ankunft in Edea, Installation im Hotel, freier Abend und Nacht.

Douala-Edea Reservat

Cameroon

Tag 8: Edea - Dizangue - (Edea 30 km)

Frühstück und Abfahrt nach Dizangue. In Dizangue angekommen, werden wir uns das Douala-Edea Reservat angucken. Es wurde in Jahr 1932 gegründet und umfasst eine Fläche von 160.000 ha. Er ist das Gebiet schlechthin der Mangroven und Wassertiere Kameruns. Dieses Reservat bietet einen natürlichen und angemessenen Kontext für Ökotourismus und verfügt über eine außergewöhnliche Artenvielfalt. Diese Reserve ist Heimat für Elefanten, mehrere Primaten

Arten, Antilopen, Meeresschildkröten, Delfine, Seekühe, Krokodile, mehrere Fische und Vögeln Arten. Wir werden einige Fischerdörfer besuchen. Am Ende des Tages, Rückkehr nach Edea, Abendessen und Übernachtung.

Pongo Insel

Gorille au Cameroun

Tag 9 & 10. Tag: Edea - Pongo Insel - Edea (22 km)

Frühstück und Abfahrt zur Affeninsel Pongo. Die Pongo Insel liegt angrenzend des Flusses Sanaga in der Nähe der Stadt Edea. Der Verein “Papaye France” hat sich zur Mission gemacht, die Schimpansen der Region zu schützen und ein neues Zuhause zu geben. Es ist ein einzigartiges Erlebnis für Besucher und Forscher. Um diese wunderbare Arbeit fortsetzen zu können, benötigt die Reserve Spenden. Sie werden die Möglichkeit haben, diese wunderschöne 

Insel um den Atlantischen Ozean mit Kanus zu bewundern. Rückfahrt zum Hotel, freier Abend und Nacht. Rückkehr am Abend zum Hotel in Edea, freier Abend und Nacht.

Douala

La nouvelle liberte à douala

Tag 11: Edea - Douala oder Yaounde ()

Frühstück und Abfahrt nach Douala. Sie werden die wunderschöne Landschaft entlang der Route bewundern. Ankunft in Douala oder Yaounde, Mittagessen, Stadtrundfahrt und Entdeckung der Sehenswürdigkeiten. Auf Wiedersehen Abendessen, kleine Besprechung Transfer zum Flughafen und Ende der Tour.

Preis: 1 488 € / pers. (12 pax)
 
 
Preis: 1 718 € / pers. (8 pax)
 
 
Preis: 1 950 € / pers. (4 pax)
 

Eingeschlossen / Ausgeschlossen

Eingeschlossene leistungen:

► Empfang und Begleitung durch einen anerkannten, professionellen und zweisprachigen Führer (Guide)

► Für diese Tour werden 4×4 Klimatisierte Fahrzeuge verwendet.

► Unterkunft in klimatisierten Zimmern und im Zelten.

► Verpflegung: Vollpension.

►Eintrittsgeldern zu den Attraktionen 

► Mautgebühren.

► Führungen zu allen im Programm angegebenen Sehenswürdigkeiten.

► Professioneller Fahrer

Ausgeschlossene Leistungen:

► Flugkosten (Hin- und Rückflug)

► Reisebedingungen kosten (Visa etc.)

► Reiseversicherung kosten

► Zusätzliche Kosten der Kunden

► Spirituosen, Wein und Whiskeygetränke

► Trinkgelder

Bitte mitteilen:

► Ankunfts- und Rückkehrdatum

► Flüge und Ankunftsflughäfen (Douala oder Yaoundé-Nsimalen)

► Besucherinteressen 

► Namen und Informationen der Mitreisenden für Buchungszwecke.

► Lebensmittelanforderungen; Diabetes, Vegetarier usw

NB : Dieses Programm kann geändert werden, um die Bedürfnisse der Kunden nachzukommen.

Karte der Region

error: Content is protected !!